www.Galerie-AV.de
Home Impressum Datenschutzerklärung Links
Aus meinem Kursangebot
Für Aktuelle Informationen besuchen Sie mich auf meiner Neuen Website http://www.andreas-volkmar.de/.
Besuchen Sie mich auf
Andreas Volkmar Fotografie
"Andreas Volkmar Fotografie"
QR-Code zum einscannen
http://www.galerie-av.de/
http://www.galerie-av.de/
Was ist ein QR-Code?

Bildbearbeitung

Schon Ansel Adams Amerikanischer Fotograf, 1902 - 1984. Altmeister der Schwarzweiß-Fotografie und Erfinder des Zonensystems. sagte, dass ein Bild zur einen Hälfte bei der Aufnahme und zur anderen Hälfte im Labor entsteht. Angesichts der beeindruckenden Fotografien, die schon in den analogen Laboren in der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts entstanden, kann man durchaus verstehen, was er damit meinte.
Nun, ... es ist nur einfacher geworden, schneller und auch von den Ergebnissen besser steuerbar, aber im Grunde kopiert man größtenteils immer noch Verfahren, die in der analogen Dunkelkammer bereits seit vielen Jahrzehnten praktiziert werden.


Bildberabeitung lernen

Seit 2002 gebe ich Kurse für mehrere Bildbearbeitungsprogramme an der Volkshochschule HusumVolkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38 - 40
25813 Husum
www.vhs-husum.de
. Dabei stelle ich immer wieder fest, das es gar nicht das Programm ist, was man den Teilnehmern erklären muß. Es ist vielmehr die Fähigkeit, den analogen Weg wie zum Beispiel "Schere nehmen und Bild ausschneiden" ins digitale zu übertragen.

In meinen Kursen habe ich immer wieder ein sehr gemischtes Teilnehmerfeld. Da sitzen Senioren neben Berufsschülern, Fotografen neben Hausfrauen und Landwirten. Trotzdem habe ich es bisher immer geschafft, sowohl dem Anfäger wie auch dem Profi, etwas Neues und Nützliches mitzugeben.


Digitale Fotorestaurierung

Immer wieder treten Personen an mich heran, die gerne alte Fotos für die unterschiedlichsten Zwecke digital restauriert haben wollen. Da möchte ein Enkel seiner Großmutter zum Geburtstag eine Diaschau mit den Fotos Ihres Lebens schenken oder es braucht jemand Bilder für eine Publikation oder Dissertation. Natürlich ist irgendwann auch der beste Versuch hoffnungslos, aber kleine Löcher, Risse, Kratzer und Kaffeeflecken sind ebenso einfach zu beheben wie die Spuren von Sonnenlicht und Resten der Chemikalien, die damals zu Entwicklung benutzt wurden.